Unser Gedächtnis: Was es alles leisten kann und warum Schwierigkeiten auftreten

Unser Gedächtnis leistet enorm viel, Tag für Tag, Stunde für Stunde, Sekunde für Sekunde. Es umfasst die Fähigkeit Informationen aufzunehmen, sie zu ordnen, zu behalten und zu verknüpfen, um zu einem späteren Zeitpunkt die Informationen wieder abrufen zu können. Die gewaltige Leistung unseres Gedächtnisses ist uns jedoch nur selten bewusst, weil vieles scheinbar automatisch abzulaufen scheint.  Manchmal treten jedoch Schwierigkeiten auf, wenn es um unser Gedächtnis geht. Wir vergessen Dinge, können uns vielleicht etwas Wichtiges nicht einprägen oder brauchen unendlich lange um etwas Neues zu lernen. Aber warum ist das so? Und wie kann das Gedächtnis dabei unterstützt werden?

weiterlesen

Wie Kinder Regeln lernen

„Kinder müssen Regeln lernen – nicht nur um das Familienleben einfacher zu machen“. Die Psychologin Anette Kast-Zahn gibt in einem Interview mit Katja Schnitzler Tipps für Eltern zum Thema Regeln vermitteln und einhalten.

weiterlesen

Propriozeption (Tiefensensibilität)

Ein schwieriges Wort, aber dennoch so wichtig für die kindliche Entwicklung

Der Begriff „propriozeptive Wahrnehmung“ stellt nahezu ein Zungenbrecher dar, wenn man ihn versucht auszusprechen. Genau so komplex wie sein Name ist jedoch auch seine Bedeutung für die kindliche Entwicklung. Welchen Nutzen die Propriozeption für uns Menschen hat, woran man Schwierigkeiten erkennen kann und was diese Sinneswahrnehmung mit unserem Verhalten zu tun hat, lesen Sie in diesem Artikel.

weiterlesen

Fit fürs Lernen: Wie lernen erfolgreich werden kann!

„Schon einmal von den exekutiven Funktionen gehört? Nein?“ Dr. Sabine Kubesch zeigt in ihrem Artikel auf, welche Bedeutung die exekutiven Funktionen und die Fähigkeit zur Selbstregulation für den schulischen Lernerfolg und für eine gesunde sozial-emotionale Entwicklung des Kindes haben.

weiterlesen